Ist Scribd deutsch und gibt’s eine deutsche Alternative?

Scribd deutsch

Scribd ist ein Web-Portal, bei dem die Nutzer Dokumente hochladen und mit anderen teilen können. Das Portal funktioniert ähnlich wie die populären Video-Portale, nur dass es bei Scribd ausschließlich Dokumente anzuschauen gibt.

Benutzer können beliebig viele Dokumente im Word-, Excel-, PowerPoint- und PDF-Format hochladen und mit anderen teilen. Dazu muss man nicht einmal als Benutzer registriert sein. Bei der im Jahre 2006 gestarteten Portal aus San Francisco sind inzwischen weltweit mehr als 90 Millionen Benutzer registriert darunter auch viele aus dem deutschsprachigen Raum.

Yumpu.com – die kostenlose deutsche Scribd Alternative

Yumpu.com ist die deutschsprachige & kostenlose Alternative zu Scribd. Bei Yumpu sind inzwischen mehr als 14 Millionen Magazine in mehreren Sprachen online gespeichert, das meiste davon in Deutsch. Geordnet nach bestimmten Kategorien werden die beliebtesten Dokumente auf der Startseite angezeigt. Auf Wunsch kann in einem Dokument gelesen und geblättert werden. Ein Benutzer hat außerdem die Möglichkeit ein Dokument mithilfe des Embed Codes in die eigene Webseite oder das eigene Blog einzubinden.

Als gelungen ist bei Yumpu.com auch die Integration sozialer Medien zu bezeichnen. Der Leser eines Dokuments kann die Inhalte verlinken und in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter mit Anderen teilen oder per E-Mail versenden.

Yumpu ist deutsch, einfach und schnell

Im Gegensatz zu Scribd deutsch bietet Yumpu die Möglichkeit bei einer Veröffentlichung aus einem PDF-Dokument schnell, unkompliziert und kostenlos ein ePaper zu erstellen. Nach dem Hochladen der PDF Datei kann das Dokument noch individuell angepasst werden. Nachdem das Dokument erstellt ist, kann man darin wie in einem Papier Magazin vorwärts und rückwärts blättern kann. Diese Dokumente werden auch Flipbook oder Blättermagazin genannt.

Doch es kommt noch besser: In die Yumpu Flipbooks lassen sich ganz einfach Elemente wie Videos oder Audiodateien einbinden. Ein eBook sieht selber schon sehr ansprechend aus, die Möglichkeit Multimedia Dateien zu integrieren ist ein weiteres Highlight.

Auch Links zur eigenen Homepage oder zum eigenen Webshop lassen sich ebenso leicht einfügen. Diese Möglichkeiten machen aus jedem langweiligen PDF Dokument ein interaktives Magazin. Anders als Scribd deutsch hat die Yumpu Plattform noch mehr zu bieten. Auf der Plattform können Benutzer ihren eigenen WebKiosk mit Büchern, Flyern, Zeitschriften, Broschüren etc. in individuellem Design und für die eigene Webseite erstellen. Das macht es für die Zielgruppe wesentlich einfacher, wenn alle Dokumente eines Herausgebers gesammelt an einer Stelle zu finden sind.

Benutzer haben außerdem die Möglichkeit einen APPKiosk für das iPad oder iPhone zu erstellen. Damit lassen sich auf diesen Geräten Magazine anzeigen, in denen geblättert und einzelne Artikel gekauft werden können. Weitere Informationen hierzu bekommst du unter: http://appkiosk.yumpu.com.

So funktioniert Scribd

Das bequeme Publizieren von Texten im Internet und auf mobilen Geräten stand von Anfang an im Mittelpunkt der Entwicklung dieser Plattform. Die Oberfläche wirkt sehr aufgeräumt, das gesamte Scribd deutsch Archiv kann online durchsucht werden. Besonders populäre Dokumente werden auf der Startseite vorgestellt.

Mittels Flash Player kann jedes Dokument im Browser angezeigt, heruntergeladen und bei Bedarf ausgedruckt werden. Hochgeladene Dokumente können per Mausklick in HTML5-Dateien umgewandelt werden, die sich wunderbar in eigene Webseiten einbinden lassen.

Nach dem Hochladen eines Dokuments wird jedes Wort bei allen wichtigen Suchmaschinen in den Index aufgenommen. Eine kostenlose Scribd deutsch App ermöglicht das Lesen der Dokumente auf mobilen iOS- und Android-Geräten. Durch die Anbindung an Facebook und Twitter können Autoren ihre Texte in den sozialen Netzwerken bekannt machen.

Genaue Statistiken geben darüber Auskunft, wer die hochgeladenen Dokumente gelesen hat. Wer möchte, kann für sein Dokument einen Preis festlegen. Der Gewinn wandert direkt auf das Konto des Autors.

Ein ePaper erstellt man natürlich nicht für sich selbst. Es ist eine ideale Möglichkeit andere Menschen auf etwas aufmerksam zu machen. Ein ePaper ist geeignet, um anderen Menschen Produkte und Dienstleistungen vorzustellen oder dafür zu werben. Auch als professionelle Bewerbungsunterlage für einen neuen Job machst du mit dem Yumpu ePaper eine gute Figur.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.