Digitalisierung in Zeiten von COVID-19 – Boom in der digitalen Welt

Digitalisierung

Zwischen Lockdowns, Ausgangssperren, Homeoffice und Kontaktbeschränkungen scheint es selbst in Zeiten wie diesen noch Lichtblicke für die schwächelnde Wirtschaft zu geben. Was also können wir aus der aktuellen Situation positives in unsere Arbeit mitnehmen? Welche Unternehmenszweige dürfen sich besonders freuen? So viel vorweg: Wer offen für digitalen Wandel ist, wird als einer der Gewinner aus der Krise hervorgehen. Zusätzliche Inspiration für neue Strategien in der Digitalisierung liefert der Digital Publisher Yumpu, der nicht nur kreative Ideen bietet, sondern das Tool zur Umsetzung mitliefert.

Nutzung der Digitalisierung im Unternehmen in der Krisenzeit

Besonders die Gastronomie und der Tourismus haben unter den Einflüssen von COVID-19 gelitten. Andere Unternehmens-Zweige, sogar ganze Firmen hingegen haben genau hier eine Chance gesehen und sie ergriffen. Wer nicht gerade seine Produktion umstellt und versucht, sich auf Masken oder Desinfektionsmittel zu spezialisieren, der twittert #stayhome oder versuchte sich an neuen Marketing-Konzepten.

Aber wie genau bringe ich mein Unternehmen mittels Digitalisierung sicher durch die Krise? Welche Geschäftsstrategie ist die richtige, um sich auch in Zeiten von Ausgangssperren sichtbar zu positionieren?

Diese Frage hat sich auch die Firma Yumpu gestellt, die bereits seit vielen Jahren im Bereich des Digital Publishings vertreten ist. Der Service YumpuPublishing hat sich auf hochwertige digitale Magazine und interaktive Online-Publikationen spezialisiert.

Hilfe von Yumpu bei meinen Herausforderungen

Ich habe mich auf meinem Blog schon oft mit der Bedeutung von digitalen Inhalten beschäftigt. Ganz besonders in Bezug auf die stetig fortschreitende Digitalisierung. Dass nun eine Ausnahmesituation wie Corona die Digitalisierung nur noch mehr beschleunigen würde, hätte auch ich nicht erwartet. Wie kann ich den digitalen Wandel nun in meinem Unternehmen vorantreiben?

Dafür bietet Yumpu viele Möglichkeiten. Beginnen wir mit der internen Ebene: Eine digitale Unternehmenskommunikation ist der erste Schritt in die richtige Richtung. Immer mehr Firmen entscheiden sich, wichtige Ankündigungen nicht mehr analog zu verbreiten, sondern auf digitale Kommunikationsmittel zu setzen. Man könnte also beispielsweise Änderungen interner Abläufe oder Unternehmensstrukturen einfach in Form von digitalen Dokumenten mit den Mitarbeitern teilen.  

Welche Chancen bietet der digitale Wandel für Marketing-Entscheider?

Auch im Bereich Marketing stehen wichtige Veränderungsprozesse an, die von Corona beschleunigt werden. In Zeiten, in denen Offline-Werbung mittels Plakaten, Flyern und Bannern beinahe niemanden mehr erreicht, müssen wir auf die Nutzung digitaler Medien setzen. Egal, ob via Social Media, per E-Mail oder im Suchmaschinenmarketing: die digitalen Trends lassen sich nicht mehr ignorieren. Auch hier hat Yumpu die Trends erkannt. Die Plattform bietet mittels digitaler Integration die Möglichkeit, diese über soziale Netzwerke zu teilen. Hierdurch kann man noch mehr Aufmerksamkeit erzielt. Zusätzlich lassen sich die interaktiven Dokumente auch auf der eigenen Website einbinden. Der User bekommt dank HTML-Optimierung zusätzliche Reichweite in führenden Suchmaschinen wie Google oder Bing. Damit bietet die Plattform Yumpu gewissermaßen eine All-in-one Lösung. Die All-in-one Lösung sorgt nicht nur für hochwertige digitale Dokumente, sondern verbessert online die Sichtbarkeit und Reichweite.

Fazit

Egal, ob als kleines Privatunternehmen, oder als Großkonzern: Wir dürfen die Digitalisierung für die Entwicklung unserer Marketing-Strategien keinesfalls außer Acht lassen.

Wer seinen Kunden und seiner Zielgruppe hochwertigen Content zur Verfügung stellen will, der nutzt hierfür am besten digitale Kommunikationsmittel. Digitale Kommunikationsmittel heißt zum Beispiel interaktive E-Paper von Yumpu.

Wer noch nicht sicher ist, in welchen Bereichen ihm der Service von Yumpu in Sachen ‚Digitalisierung im Zeitalter von COVID-19‘ weiterhelfen könnte, der findet auf Yumpu viele zusätzliche Informationen und Anregungen für interessante Werbemaßnahmen. Diese kann man mit den neu erstellten Flipbooks und e-Papern auf der Plattform umsetzen.

15 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.